F8 ist in der brandenburgischen Kulturlandschaft zu einem Begriff für eine Gruppe von Künstlern geworden, die sich mit klassischen Wertvorstellungen und einem zeitgenössischen Programm in die Herzen vieler Sammler und Ausstellungsbesucher gearbeitet haben. 


Der Erfolg ist von langer Hand vorbereitet, die Gruppe existiert in ihrem Kern seit mehr als fünfzehn Jahren. Während der Gründungsjahre erarbeitete sich die Gruppe einen soliden Fundus handwerklicher Fertigkeiten in den klassischen Techniken der Zeichnung, Aquarell- und Ölmalerei. Mit ihrem Coach, dem Berliner Kulturwissenschaftler und Künstler Herwig Hofmeister begann eine intensive Auseinandersetzung mit Kompositionstechniken und kulturhistorischen Auseinandersetzungen, die zu einer ausgeprägten Profilierung ihrer jeweiligen individuellen Ausdrucksformen führte.


Heute stellt sich die Gruppe als selbstbewusster Akteur in der Kulturszene Brandenburgs dar und ist auf dem besten Wege auch in Berlin von sich reden zu machen. 

 

Einmal im Monat trifft sich seit 2014 die Gruppe F 8 mit dem Berliner Künstler Stefan Ssykor.

Die jährlichen Ausstellungen auf dem Flugplatz Eisenhüttenstadt- Pohlitz und im Ärztehaus in Spreenhagen haben Tradition und sind immer gut besucht.

Jeder hat seine individuelle Formensprache gefunden. Gegenseitige Akzeptanz und Freude an den gemeinschaftlichen Treffen haben uns darüber hinaus Freunde werden lassen .Jeder einzelne ist autark und bringt sich mit seinen Ideen, Vorschlägen, Hilfen in die Gruppe ein. Wir sind froh und auch dankbar in dieser Gruppe zu sein und unsere Bilder auch anderen präsentieren zu.können.

Link zum Artikel über die Ausstellung in der Dorfkirche Carzig

Märkische Oderzeitung (15.04.2013)

Link zum Artikel über die Ausstellung "Ruhe und Bewegung" 

Märkischen Oderzeitung (21.03.2013)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem Weg zum Völkerkundemuseum: Januar 2016

Wir zeichnen Masken!

Seit 2015 haben wir männliche Verstärkung in unserem Team: Andreas Schmidt

Aktuelle Ausstellungen

Klein-aber fein

Ausstellung im Foyer im Stephanus-Seniorenzentrum

in 15537 Grünheide, Karl-Marx-Straße

Mohnblumen

in unterschiedlichen Techniken