Als ich etwas über Zentangles erfahren habe, waren meine Bilder schon entstanden. Schön!!! Nun haben die Dinger einen Namen!!! Ich wollte etwas schaffen, was an das Orientalische erinnert und doch meine Handschrift trägt. Schon immer haben mich Formen und Ornamente beschäftigt. Es fließt mir aus der Hand und hat etwas Meditatives. Ich kann dabei sehr schön entspannen und kann durchaus verstehen,dass Zentangles und auch Ausmalhefte mit Mustern Hochkonjunktur haben. Vorsicht vor Schematismus!!!

Aktuelle Ausstellungen

Gruppenausstellung  "Selbstporträt" in Padua, Italien

KunstHandFest in Spreenhagen

1. /2.. Juni 2024 ,11-18 Uhr in Spreenhagen

"Frühlingserwachen" in der Reha in Teltow vom 19. März bis Anfang Mai 2024

Ständige Ausstellung. Stephanus-Seniorenzentrum Grünheide